Samstag, 7. Mai 2011

Samstagsgebäck / Paska

Hallo euch allen!:)
Am Samstag fühle ich mich immer sehr sehr wohl. Man ist zwar verzweifelt beim "Augen auf machen": warum hat mein Wecker nicht geklingelt? Nicht wie sonst?... Ich brauche immer bis 10 Sek. um zu verstehen das heute wirklich Wochenende ist! URA!
Dann will man sofort so etwas machen, wofür in der Woche abends keine Zeit schon ist.
Darum sofort nach aufstehen ich habe mich für etwas leckeres, duftendes, im Backofen gebackenes entschieden.






Weil vor 2 Wochen noch Ostern war wollte ich etwas ähnliches machen.
Also,
REZEPT der leckeren Brötchen:

1 Packung frische Hefe
1/4 l Milch
ca. 1,3 (+/-) kg Mehl (Typ 405)
200 gr Butter
1 Becher Sahne
4 Eier
1 Priese Salz
1 Packung Vanille
150-200 gr Zucker + ca. 150 gr. für den Schnee
150-200 gr Rosinen
Öl für die Formen oder Backpapier
----------------------------------------------------------------
In einer großen Schüssel die Hefe in warmer Milch lösen. Dazu ca. 300 gr Mehl, 1 Priese Salz und 1 EL Zucker geben. Im warmen Platz stehen lassen. So lange, bis es 2 Mal größer wird (ca. 30-40 Min).

Rosinen in warmes Wasser rein tun, damit sie weich werden. Abtropfen.

Danach: 4 Eigelbe mit Zucker und Vanille schlagen, Butter aufwärmen bis das weich wird + warme Sahne. Alles nacheinander in die Schüssel geben. Mit restlichem Mehl vermischen und Teig kneten. Teig soll nicht an den Händen oder an der Tischplatte kleben bleiben. In eienm warmen Platz ca. 1-1,5 Std. ruhen lassen. Die Schüssel mit dem Tuch bedecken.

Formen ölen (mit Öl von innen :P gewischt), geformte Teigkugeln rein tun (ca.1/3-1/2 von der Formgröße) und in der Wärme stehen lassen bis der Teig etwas aufgeht (ca. 20 min). Dann auf mittleren Schiene bei ca. 200-220° backen. Die Backzeit ist von der Formgröße abhängig. Kleines Förmchen ist in ca. 20 min. schon fertig.
Danach mit Schokosauce eincremen ;)
1 Teil Kakaopulver
1 Teil Zucker
1,5-2 Teile Milch
1 Teil Kokosfett
alles zusammen gemischt und ganz langsam kochen bis es schokoladig wird :)

ODER
aus gebliebenen 4 Eiweiße Schnee schlagen (+ca. 0,5 Glas Zucker)
und noch HEISSES Gebäck damit einschmieren.





Guten Appetit!
und schönes WE!!!!!
oder frohe Ostern! :)
 Eure Yana

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...